HEIMTIERHALTUNG



Landschildkröten

 Landschildkröte
  • Allgemeines
    • Keineswegs problemlos, da wechselwarm
    • Futteraufnahme nur bei entsprechenden Temperaturen
    • Sonnenstrahlung notwendig
    • Sehr bewegungsaktiv
    • Paarhaltung
    • Handling: Umfassen des Panzers

  • Anfälligkeit
    • Empfindlich gegenüber Kälte (Keine Haltung auf Steinböden - ausgenommen Bodenheizung!)
    • Infektionen der oberen Luftwege
    • Abmagern infolge unzureichender Fütterung
    • Oft langes Siechtum infolge Leber- und Nierenerkrankungen
    • Darmparasiten
    • Legeverhaltung

  • Fütterung
    • Salat, Spinat, Kohlblätter,Löwenzahn, Wiesenklee
    • Tomate, Melone, Obst nach Jahreszeit, (Rot, Gelb, Grün = Lockfarben!)
    • Ei, Nudeln

  • Unverzichtbares
    • Terrarium für junge Tiere
    • Unterschlupf mit UV-Lampe
    • Bei Haltung auf der Terrasse, auf dem Balkon oder im Garten Bretterpferch in Rechteckform, Mindestabmessungen: 150 cm Seitenlänge x 100 cm Tiefe x 50 cm Höhe
    • Überwinterung nur bei ausgewachsenen Schildkröten möglich (Keller 5 - 8 °C, vorheriges Baden, abgedeckte Kiste mit Laub)
    • Organisierter Auslauf (Rasches Entweichen, Unfälle, Schutz vor anderen Haustieren!)

  • Lebenserwartung
    • 90 Jahre

  • Eignung
    • Jugendliche ab 15 Jahre


  •  nach oben